FrauengesundheitStressbewältigungStressbewältigung Stressbewältigung

Datenschutzerklärung der Heilpraktikerin Linda Bielfeld
www.sanftetherapie.de 

Ich freue mich über Ihr Interesse an meiner Tätigkeit. Ich nehme den Schutz Ihrer persönlichen Daten ernst. Ich behandle Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.
Die Datenschutzerklärung informiert über die Art, den Umfang und Zweck der von mir erhobenen, personenbezogenen Daten. Ferner möchte ich meine Patientinnen und Patienten, Kursteilnehmerinnen und -teilnehmer und interessierte Personen mittels dieser Datenschutzerklärung über die ihnen zustehenden Rechte aufklären.

2. Name und Anschrift der Verantwortlichen
Die Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist:
Name: Linda Bielfeld
Straße: Karolinenstraße 81
PLZ, Ort: 67434 Neustadt an der Weinstraße
Land: Deutschland
Behördliche Zulassung(nach §1 HPG): Karlsruhe
Zuständige Aufsichtsbehörde: Gesundheitsamt Neustadt an der Weinstraße
Telefonnr.: 06321 1872354
E-Mail-Adresse: info@sanftetherapie.de
Webseite: www.sanftetherapie.de
 
3. Name und Anschrift des Datenschutzbeauftragten
Als Klein- und Einzelunternehmerin bemühe ich mich persönlich um den Datenschutz.

4. Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten
Ich erfasse personenbezogene Daten grundsätzlich nur, soweit dies im Rahmen meiner Heilpraktikertätigkeit, insbesondere im Sinne einer Sorgfaltspflicht, oder meiner Tätigkeit als Kursleiterin erforderlich ist.
Eine Nutzung des Internetangebots www.sanftetherapie.de ist grundsätzlich ohne jede Angabe personenbezogener Daten möglich.

5. Arten von verarbeiteten Daten:
•    Allgemeine Personendaten (z.B. Name, Geburtsdatum, Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnr.)
•    Gesundheitliche Daten im Rahmen meiner Heilpraktikertätigkeit, die der Anamnese, d.h. die Erfassung Ihrer gesundheitlichen Situation, dienen und aus denen sich konkret meine therapeutischen Empfehlungen ergeben. Darüber hinaus wird aus Abrechnungsgründen die jeweilige Krankenversicherung erfasst. Diese Daten werden im Rahmen eines persönlichen Termins erhoben.
•    Internetdaten (z.B. IP-Adresse, Standort)
•    Internet-Nutzungsdaten (z.B. besuchte Webseiten, Interesse an Inhalten, Zugriffszeiten)
•    Meta-/Kommunikationsdaten (z.B. Geräte-Informationen, IP-Adressen)

6. Verarbeitung besonderer Kategorien von Daten (Art. 9 Abs. 1 DSGVO):
Gesundheitsdaten werden ausschließlich im o.g. Kontext erhoben gemäß Art. 9 Abs 2 (h).

7. Kategorien der von der Verarbeitung betroffenen Personen:
•    Patientinnen und Patienten / Interessenten / Nutzer meiner Angebote
•    Besucherinnen und Besucher meines Internetangebots

8. Zweck der Verarbeitung:
•    Zur Ableitung therapeutischer Empfehlungen und der Sorgfaltspflicht
•    Zurverfügungstellung des Internetangebots, dessen Inhalt und Funktion
•    Durchführung von Kursen oder Workshops
•    Beantwortung von Kontaktanfragen und Kommunikation mit Patient/innen, Teilnehmer/innen, Interessent/innen, Kooperationspartner/innen
•    Marketing, Werbung und Marktforschung
•    Sicherheitsmaßnahmen
•    Rechnungswesen

9. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten
Die Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten, beispielsweise des Namens, der Anschrift, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer einer betroffenen Person, erfolgt stets im Einklang mit der Datenschutz-Grundverordnung und in Übereinstimmung mit den für mich geltenden landesspezifischen Datenschutzbestimmungen. 

Soweit ich für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person einhole, dient Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) als Rechtsgrundlage.

Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich ist, dient Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind.

Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der meine Tätigkeit unterliegt, dient Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO als Rechtsgrundlage.

Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO als Rechtsgrundlage.

Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses meiner Tätigkeit oder eines Dritten erforderlich und überwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen das erstgenannte Interesse nicht, so dient Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

10. Sicherheitsmaßnahmen
Ich treffe nach Maßgabe des Art. 32 DSGVO unter Berücksichtigung des Stands der Technik, der Implementierungskosten und der Art, des Umfangs, der Umstände und der Zwecke der Verarbeitung sowie der unterschiedlichen Eintrittswahrscheinlichkeit und Schwere des Risikos für die Rechte und Freiheiten natürlicher Personen geeignete technische und organisatorische Maßnahmen, um ein dem Risiko angemessenes Schutzniveau zu gewährleisten. Zu den Maßnahmen gehören insbesondere die Sicherung der Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit von Daten durch Kontrolle des physischen Zugangs zu den Daten, als auch des sie betreffenden Zugriffs, der Eingabe, Weitergabe, der Sicherung, der Verfügbarkeit und ihrer Trennung. Des Weiteren haben wir Verfahren eingerichtet, die eine Wahrnehmung von Betroffenenrechten, Löschung von Daten und Reaktion auf Gefährdung der Daten gewährleisten. Ferner berücksichtige ich den Schutz personenbezogener Daten bereits bei der Auswahl von Hardware und Software sowie Verfahren, entsprechend des Prinzips des Datenschutzes durch Technikgestaltung und durch datenschutzfreundliche Voreinstellungen (Art. 25 DSGVO).

11. Zusammenarbeit mit Auftragsverarbeitern und Dritten
Daten werden nur an Dritte weitergegeben, wenn und soweit diese von mir mit Aufgaben im Rahmen der Finanzbuchhaltung und Steuer betraut sind.

12. Übermittlungen in Drittländer
Eine Übermittlung in Drittländer erfolgt nicht.

13. Datenlöschung und Speicherdauer
Die personenbezogenen Daten der betroffenen Person werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen der Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde. Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht.

14. Erfassung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten innerhalb meines Internetangebots

14.1 Bereitstellung von Webseiten und Erstellung von Logfiles
Für www.sanftetherapie.de werden zum Teil Logfiles genutzt, über die Daten erhoben werden.

14.1.1 Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung
Bei jedem Aufruf von www.sanftetherapie.de werden automatisiert Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners erfasst. 

Folgende Daten werden hierbei gegebenenfalls erhoben:
•    Informationen über den Browsertyp und die verwendete Version
•    Das Betriebssystem des Nutzers
•    Den Internet-Service-Provider des Nutzers
•    Hostname des zugreifenden Rechners
•    Die IP-Adresse des Nutzers
•    Datum und Uhrzeit des Zugriffs
•    Websites, von denen das System des Nutzers auf unsere Internetseite gelangt
•    Websites, die vom System des Nutzers über unsere Website aufgerufen werden

Die Logfiles enthalten IP-Adressen oder sonstige Daten, die eine Zuordnung zu einem Nutzer ermöglichen könnten. Dies könnte beispielsweise der Fall sein, wenn der Link zur Website, von der der Nutzer auf die Internetseite gelangt, oder der Link zur Website, zu der der Nutzer wechselt, personenbezogene Daten enthält.
Die Daten werden ebenfalls in den Logfiles meines Systems gespeichert. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten des Nutzers findet nicht statt.

14.1.2 Zweck der Datenverarbeitung
Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System ist zum Teil notwendig, um eine Auslieferung der Website an den Rechner des Nutzers zu ermöglichen. Hierfür muss die IP-Adresse des Nutzers für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben.
Die Speicherung in Logfiles erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der Website sicherzustellen. Zudem dienen die Daten zur Optimierung der Website und zur Sicherstellung der Sicherheit informationstechnischer Systeme.
In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.
Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Ich behalte mir vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn mir konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

14.1.3 Dauer der Speicherung
Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist.
Im Falle der Speicherung der Daten in Logfiles ist dies nach spätestens 30 Tagen der Fall. Eine darüberhinausgehende Speicherung ist möglich. In diesem Fall werden die IP-Adressen der Nutzer gelöscht oder verfremdet, sodass eine Zuordnung des aufrufenden Clients nicht mehr möglich ist.

14.1.4 Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit
Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Es besteht folglich seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit.

14.2. Verwendung von Cookies

14.2.1 Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung
Das Internetangebot www.sanftetherapie.de verwendet Cookies. Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf dem Computersystem des Nutzers gespeichert werden. Ruft ein Nutzer eine Website auf, so kann ein Cookie auf dem Betriebssystem des Nutzers gespeichert werden. Dieser Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht.
Das Internetangebot www.sanftetherapie.de setzt Cookies auf Basis von Art. 6 Abs. 1 DSGVO ein, weil damit folgende berechtigte Interessen verfolgt werden:
•    Analyse des Nutzerverhaltens, um eine nutzerfreundliche Gestaltung der Internetseiten und des darauf dargestellten Angebots zu ermöglichen.
•    Ermöglichung und Nutzung besonderer Funktionen
•    Einige Elemente unserer Internetseite erfordern es, dass der aufrufende Browser auch nach einem Seitenwechsel identifiziert werden kann.
Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

14.2.2 Zweck der Datenverarbeitung
Der Zweck der Verwendung technisch notwendiger Cookies ist, die Nutzung von Websites für die Nutzer zu vereinfachen. Einige Funktionen der Internetseite können ohne den Einsatz von Cookies nicht angeboten werden. Für diese ist es erforderlich, dass der Browser auch nach einem Seitenwechsel wiedererkannt wird.
Die Verwendung der Analyse-Cookies erfolgt zu dem Zweck, die Qualität der Website und ihre Inhalte sowie unseres Angebotes zu verbessern. Durch die Analyse-Cookies erfahre ich, wie die Website genutzt wird und kann so das Angebot stetig optimieren.
In diesen Zwecken liegt auch mein berechtigtes Interesse in der Verarbeitung der personenbezogenen Daten nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

14.2.3 Dauer der Speicherung, Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit
Cookies werden auf dem Rechner des Nutzers gespeichert und von diesem an meine Seite übermittelt. Daher hat der Nutzer auch die volle Kontrolle über die Verwendung von Cookies. Durch eine Änderung der Einstellungen in ihrem Internetbrowser können die Nutzer meiner Internetangebote die Übertragung von Cookies deaktivieren oder einschränken. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden. Dies kann auch automatisiert erfolgen. Werden Cookies für meine Internetangebote deaktiviert, können möglicherweise nicht mehr alle Funktionen des Internetangebots vollumfänglich genutzt werden.

15. Onlinepräsenzen in sozialen Medien
Ich nutze Facebook und WhatsApp ausschließlich zu privaten Zwecken. Ich habe mich bewusst dazu entschieden, im beruflichen Kontext auf soziale Medien zu verzichten – auch um Ihre Daten zu schützen. Ich möchte Sie daher ausdrücklich bitten, von einem Kontakt auf diesem Weg abzusehen – auch in Ihrem Interesse und zum Schutz Ihrer Daten.

16. Rechte der betroffenen Person
Werden personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet, sind Sie Betroffener i.S.d. DSGVO und es stehen Ihnen folgende Rechte gegenüber dem Verantwortlichen zu:
Sie haben das Recht, eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob betreffende Daten verarbeitet werden und auf Auskunft über diese Daten sowie auf weitere Informationen und Kopie der Daten entsprechend Art. 15 DSGVO.

16.1.        Sie haben entsprechend Art. 16 DSGVO das Recht, die Vervollständigung der Sie betreffenden Daten oder die Berichtigung der Sie betreffenden unrichtigen Daten zu verlangen.

16.2        Sie haben nach Maßgabe des Art. 17 DSGVO das Recht zu verlangen, dass betreffende Daten unverzüglich gelöscht werden, bzw. alternativ nach Maßgabe des Art. 18 DSGVO eine Einschränkung der Verarbeitung der Daten zu verlangen.

16.3        Sie haben das Recht zu verlangen, dass die Sie betreffenden Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, nach Maßgabe des Art. 20 DSGVO zu erhalten und deren Übermittlung an andere Verantwortliche zu fordern.

16.4        Sie haben ferner gem. Art. 77 DSGVO das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen.

16.5            Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, erteilte Einwilligungen gem. Art. 7 Abs. 3 DSGVO mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.

16.6            Widerspruchsrecht
Sie können der künftigen Verarbeitung der Sie betreffenden Daten nach Maßgabe des Art. 21 DSGVO jederzeit widersprechen. Der Widerspruch kann insbesondere gegen die Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung erfolgen.

17. Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung
Ich verzichte auf eine automatische Entscheidungsfindung oder ein Profiling.
Diese Datenschutzerklärung wurde u.a. mithilfe des Datenschutzerklärungs-Generators der Deutschen Gesellschaft für Datenschutz erstellt und von mir ergänzt und überarbeitet.

Impressum

Adresse:

Heilpraktikerin Linda Bielfeld
Anschrift Büro (Bestellpraxis): Karolinenstr. 81, D-67434 Neustadt
Telefon: 06321-1872354
Mail: info@sanftetherapie.de

Termine und Kurse in folgenden Räumlichkeiten: 
Alte Pflanzschule, Lilienthalstr. 5, 67435 Neustadt (Lachen-Speyerdorf) und vhs Neustadt

Steuernr:  31 087 31601 . Finanzamt Neustadt an der Weinstraße

Behördliche Zulassung nach §1 Heilpraktikergesetz: Gesundheitsamt Karlsruhe
Zuständige Aufsichtsbehörde: Gesundheitsamt Neustadt / Weinstr.

Haftungshinweis:

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Ich betone ausdrücklich, dass keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte von verlinkten, außerhalb der Domain sanftetherapie.de befindlichen Internet-Seiten besteht.

Die Übernahme und Veröffentlichung (auch auszugsweise) von sanftetherapie.de-Inhalten bedarf in jedweder Form, sei es elektronisch oder mechanisch, der ausdrücklichen und schriftlichen Genehmigung des Domain-Inhabers.

Internet-Auftritt:

Der Internet-Auftritt www.sanftetherapie.de wurde erstellt von:

Torsten Kliesch
torsten.kliesch@gmx.de

Domain-Inhaber und verantwortlich für Inhalt und Textgestaltung:

Linda Bielfeld
info@sanftetherapie.de

Fotos:

Das Bildmaterial ist Eigentum von Torsten Kliesch und Linda Bielfeld. Die Fotos wurden privat erstellt oder erworben bis auf Bildmaterial, das explizit anderweitig gekennzeichnet ist. Letzteres stammt von der Bilddatenbank www.pixelio.de.

© Linda Bielfeld 2017

Bestellpraxis
Telefon 06321 - 187 23 54 info@sanftetherapie.de