FrauengesundheitStressbewältigungStressbewältigung Stressbewältigung

Wissenswertes

Bowtech-Indikation

Indikation der Bowen Technik:
u.a. Muskuläre Verspannungen

Wissenschaftliche Studien und Forschung
Bowtech Deutschland/Forschung

Anerkennung durch
Private Krankenversicherungen

Wikipedia über
Bowen-Therapie

Literaturempfehlungen:
Die original BOWTECH-Methode
Die Bowen Technik verstehen

Zu bestellen über die
Europäische Bowen Akademie, Österreich
oder den hiesigen Buchhandel.
Bowtech-Verbandslogo
Bowtech® steht für die Originale Bowen Technik des Australiers Tom Bowen. Es handelt sich dabei um eine ganzheitliche, manuelle Muskel-, Faszien- und Bindgewebstechnik. Mit gezielten Griffen setzt Bowtech® sanfte Impulse, die vorwiegend auf das Autonome Nervensystem wirken und Selbstregulationskräfte des Körpers aktivieren. Charakteristisch sind dabei auch die kurzen Pausen zwischen den Grifffolgen, die dem Nervensystem dazu dienen, die erfolgten Impulse zu verarbeiten.

Die Bowen Therapie ist insbesondere bei Schmerzen und Beweglichkeitseinschränkungen des Bewegungsapparates indiziert, bei muskulären Verspannungen, bei Erschöpfung und Stress, aber auch bei Organbeschwerden.

Indikationen von Bowtech® sind u.a.:
Rücken- und Ischiasbeschwerden,
Fibromyalgie,
Nacken-, Ellenbogen- und Schulterbeschwerden,
Kopfschmerzen und Migräne,
Stress- und Spannungszustände,
Erschöpfung und Schlafstörungen,
Beschwerden des Atmungs- , Verdauungs- und Urogenitaltrakts,
unerfüllter Kinderwunsch, Endometriose und PMS,
vor und nach Operationen.

Ist Ihr Beschwerdebild nicht aufgeführt, und Sie sind unsicher, ob in Ihrem Fall eine Bowen Therapie hilfreich sein kann, erkundigen Sie sich gern unter der angegebenen Rufnummer.
Bestellpraxis
Telefon 06321 - 187 23 54 info@sanftetherapie.de